147.532 Besucher
seit dem 12.03.2007
 
Galactopedia Forum Kontakt Gästebuch Sitemap

Fan Games Review - Adventures on Alpha Betabase




"Adventures on Alpha Betabase" wurde von mir entworfen - mit dem Ziel wenigstens einen richtig guten Commander Keen Clone mit der Games Factory zu erstellen. Wenn man sich Teile des Gameplays anschaut, denkt man, es wurde billig in der Games Factory zusammengehaun. Dem ist allerdings nicht so. Es stammt zwar aus der Games Factory, aber ich habe eine ganz schöne Menge Zeit hinein investiert.

Leider vermiest einem die Games Factory immer wieder die Arbeit an dem Spiel. Wenn man eine Grafik einfügt, ist sie entweder verdreht, wirkt verzerrt oder stellt sich plötzlich mit wunderbarem Error Diffusion Effekt dar...

Bis ich z.B. die Tür (ganz unten in den Screenshots links) lauffähig hatte, hat es eine ganze Zeit lang gebraucht. Als erstes muss man von den originalen Animationen im Spiel Screenshots machen und diese brauchbar nachbereiten. Dann müssen die Grafiken in die Games Factory importiert werden, was meist wie oben schon genannt schief geht. Anschließend müssen Events festgelegt und Bedingungen gesetzt werden und die neuen Grafiken müssen passend in den Rest des Spiels eingebracht werden, so dass Keen z.B. nicht durch sie verdeckt werden kann.

Das Ergebnis, was dann nach mehreren Wochen Arbeit dabei herauskommt, ärgert einen meist noch mehr als jeglicher Stress beim zusammenbasteln. Ewig bleibt die Spielfigur irgendwo kleben, Grafikfehler treten auf oder das Spiel hängt sich inklusive der gesamten Entwicklungsumgebung auf...

Nun aber zum eigentlichen Spiel: Ich habe versucht, das originale Gameplay so gut wie möglich umzusetzen. Allerdings hat mir auch hier wieder die Games Factory einen Strich durch die Rechnung gemacht. Ich habe z.B. keinen Pogo einbauen können und Keen kann nicht klettern.

Auch das Verhalten von Keens Gegnern konnte ich nicht brauchbar einbauen. Die Games Factory erlaubt es nicht, intelligente Gegner einzufügen, die z.B. unter bestimmten Bewegungsabläufen Keen verfolgen.

Ebenfalls habe ich damit gekämpft eine Originale Highscore-Tabelle nachzumachen. Ich habe es nicht geschafft. Das Ergebnis war, dass nach jedem Game Over das Spiel inklusive des laufenden Betriebssystems abgeschmiert ist...

Ich bin der Meinung, dass es sich nicht lohnt dieses Spiel zu veröffentlichen oder weiterzuentwickeln. Ich will nicht noch einen schlechten Clone mehr ins Internet setzen... Die ganzen anderen miserablen Klik&Play-Spiele regen mich schon genug auf...

Wer dennoch neugierig ist, und sehen will, was für Mist ich gebaut habe, kann mir gerne schreiben und ich schicke ihm das Spiel zu.

Zusammenfassung

Titel

Commander Keen in Adventures on Alpha Betabase

Autor

Uwe Schaefer

Entwickelt in

The Games Factory

Lauffähig unter

Windows 98, 98 SE, 2000

Nicht lauffähig unter

DOS

Status

abgebrochen

Uwe Schaefer 2002

Uwe Schaefer 1999-2009 Diese Seite ist eine Fansite zu Commander Keen und steht in keiner Verbindung mit ID Software oder 3D Realms
Impressum